Ausführliches Programm

Hier erfahren Sie, was Sie von unseren Tschechisch Sprachkursen in Prag und in Olomouc, die wir für Sie in petto haben, erwarten können. Tag für Tag, Stunde für Stunde.

Ausführliches Programm der Intensiv-Tschechischkurse – Prag

1. So Nachmittag ab 14.00 Anreise, Einstufung, Zimmer verteilen
2. Vormittagsprogramm 9.00 – 10.30 Tschechischunterricht, den Sie sogar nach der schlaflosen Nacht nicht versäumen wollen.
Bemerkung: Am Montag und am Samstag fangen wir schon um 8.45 an – Begrüβung, organisatorische Hinweise, bzw. Bewertung, Abschied.
10.30 – 10.45 Pause mit Tee und/oder Kaffee
Mo - Sa
(ausser Mi)
10.45 – 12.15 Wieder Tschechischunterricht, bei dem die Zeit im Nu verfliegt
Mo, Di, Mi, Fr
Mi
12.30 – 13.15
11.00 – 11.45
Mittagessen
– die Lehrer werden dabei sein, damit Sie sich weiter auf Tschechisch unterhalten könnten
3. Nachmittagsprogramm
Mo, Fr
Stadtführungen durch Prag
– nach der Stadtführung am Freitag können wir uns alle bei einem Abschiedsessen in einem der vielen gemütlichen lokalen Restaurants zwanglos verabschieden
Mi
Kutná Hora/ Kuttenberg - St.-Barbara-Kirche
10.30
12.00
Unterrichtsende
Abfahrt zum Halbtagesausflug
Ausflugsprogramm, z. B.:
1. Kutná Hora (Kuttenberg) bewahrt sich bis heute den Charakter einer mittelalterlichen Stadt und zählt mit Recht zu den bedeutendsten UNESCO-Denkmälern der Tschechischen Republik.
oder
2. Burg Karlštejn (Karlstein) – die der tschechische König Karl IV. gründete
oder
3. Schloss Dobříš – Rokokositz des Adelsgeschlechts Colloredo-Mannsfeld
oder
4. Stadt Mladá Boleslav (Jungbunzlau) – Sitz des Autoherstellers Škoda Auto mit dem Škoda Museum
oder ...
18.00 geplante Rückkehr
Bemerkung: Das Ausflugsprogramm bestimmen die Kursteilnehmer.
Sa 12.15 Nach dem Unterricht ist die Woche leider vorbei und alle reisen ab oder verlängern …

4. Freizeit

Wenn Ihnen ein bisschen Freizeit übrig bleibt, dann können Sie natürlich Tschechisch üben und lernen. Unsere Lehrkräfte beantworten gerne Ihre Fragen zu jeder Zeit. Wir bieten nachmittags sogar extra Tschechischstunden für Unermüdliche an. Außerdem können Sie auch bei unserer tschechischen Kurszeitung mitmachen. Nach dem Mittagessen steht Ihnen unsere kleine Bibliothek zur Verfügung. Hier sind Reiseprospekte und Reiseführer auf Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und selbstverständlich auf Tschechisch vorhanden. Weiterhin finden Sie hier Fahrpläne, Zeitungen, tschechische Lehrbücher, (leichte) tschechische Lektüre … und gemütliche Atmosphäre.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Ausführliches Programm der Intensiv-Tschechischkurse – Olomouc

1. So Nachmittag ab 14.00 Anreise, Einstufung, Zimmer verteilen
2. Vormittagsprogramm
Mo – Sa In der Pause 9.00 – 10.30 Tschechischunterricht, den Sie sogar nach der schlaflosen Nacht nicht versäumen wollen.
Bemerkung: Am Montag und am Samstag fangen wir schon um 8.45 an – Begrüβung, organisatorische Hinweise, bzw. Bewertung, Abschied.
 In der Pause 10.30 – 10.45 Pause mit Tee und/oder Kaffee
Mo – Sa
(ausser Do)
10.45 – 12.15 Wieder Tschechischunterricht, bei dem die Zeit im Nu verfliegt
Mo, Di, Mi, Fr
Do
12.30 – 13.15
11.00 – 11.45
Mittagessen im Restaurant
– Suppe + Auswahl von 3 Gerichten
– typische tschechische/mährische Küche
– die Lehrer werden dabei sein, damit Sie sich weiter auf Tschechisch unterhalten könnten
3. Nachmittagsprogramm
Mo Stadtführung durch Olomouc
Di Programm zur Auswahl:
1) die Diskussion zum Thema "Das Leben in der Tschechischen Republik" auf Grund eigener Erfahrung und auf Grund von Presseauszügen – Ihre mitgebrachten Artikel zum Thema sind äussert willkommen
oder
2) ein Nachmittag mit nicht nur tschechischen Volksliedern und Volkstänzen (Polka …), wobei jeder mitsingen und mittanzen kann
oder
3) der Erfahrungsaustauch zum Fremdsprachenlernen – wir vergleichen Ihre Erfahrungen beim Tschechischlernen
Mi Frei
– im Museum der Künste und im Museum der Erzdiözese ist Entritt frei jeden ersten Mittwoch im Monat von 18:00-20:00 und jeden Sonntag
– im Jahre 2016 renovierten Rosarium ist Eintritt frei
– bei Interessse Stadtralley und Sportturniere
Do 10.30
12.00
Unterrichtsende
Abfahrt zum Halbtagesausflug
Ausflugsprogramm, z. B.:
 Burg Bouzov 1. Burg Bouzov – die Anfang des 14. Jhs. erbaut wurde und die 1699 in den Besitz des Deutschen Ritterordens überging. Nach der Rekonstruktion (1896 – 1901) wurde sie zum Sommersitz von Erzherzog Eugen von Habsburg, Großmeister des Ordens.
oder
2. Tropfsteinhöhlen Javoříčko – die angenehme Abkühlung im Sommer bieten
oder
3. die Stadt Kroměříž (Kremsier) mit dem Erzbischöflichen Schloss und dem prachtvollen Garten
oder
 Tropfsteinhöhlen Javoříčko 4. die Stadt Přerov mit dem Komenský-Museum und mit der Brauerei
oder
5. das Schloss Náměšť und das Arborteum Bílá Lhota
oder
6. die Burg Sovinec (Eulenburg) und die Stadt Šternberk (Sternberg)
oder
7. die Zbrašov Aragonithöhlen und der Abgrund bei Hranice
8. die Burgruine Helfštýn (Helfstein),
oder ...
18.00 geplante Rückkehr
Bemerkung: Das Ausflugsprogramm bestimmen die Kursteilnehmer.
Fr Heiliger Berg Führung zum Heiligen Berg mit der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und dem zoologischen Garten, wo man die tschechischen Bezeichnungen von Tieren leicht erlernen kann.Danach können wir uns alle bei einem Abschiedsessen in einem der vielen gemütlichen lokalen Restaurants zwanglos verabschieden.
Sa 12.15 Nach dem Unterricht ist die Woche leider vorbei und alle reisen ab oder verlängern …

4. Freizeit
Wenn Ihnen ein bisschen Freizeit übrig bleibt, dann

  • können Sie natürlich Tschechisch üben und lernen. Unsere Lehrer und Lehrerinnen beantworten gerne Ihre Fragen zu jeder Zeit. Wir bieten nachmittags sogar extra Tschechischstunden für Unermüdliche an. Außerdem können Sie auch bei unserer tschechischen Kurszeitung mitmachen. Nach dem Mittagessen steht Ihnen unsere kleine Bibliothek zur Verfügung. Hier sind Reiseprospekte und Reiseführer auf Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und selbstverständlich auf Tschechisch vorhanden. Weiterhin finden Sie hier Fahrpläne, Zeitungen, tschechische Lehrbücher, (leichte) tschechische Lektüre … und gemütliche Atmosphäre.
  • können Sie durch Olomouc (Olmütz) bummeln oder von Olomouc (Olmütz) aus sind benachbarte Städte, z.B. Šternberk (Sternberg) mit der Burg und der Barockkirche, Kroměříž (Kremsier) mit dem Erzbischöflichen Schloss, Zlín (Zlin) mit dem Schuhmuseum, die bekannte Burgruine Helfštýn (Helfstein) usw. leicht erreichbar.
  • bietet sich noch jede Menge Sportaktivitäten (z.B. Baden, Volleyball, Tennis, Joggen, Minigolf, …) an. Weiter sind wir beim Interesse bereit, ein Volleyball – oder ein Schachturnier als auch eine Stadtralley zu veranstalten.

5. Und …

Wer im voraus eine – sogar literarische – Beschreibung von Olomouc und Umgebung haben möchte, dem wird das Buch von Peter Härtling (1933 – 2107) "Nachgetragene Liebe" ("Opožděná láska") oder das Buch von Erica Pedretti (*1930) "Engste Heimat" ("Nechte být, paní Smrti") empfohlen. Die beiden deutschsprachigen Autoren stammen aus dieser Gegend und haben in ihren Werken die hiesige Atmosphäre wahrhaftig geschildert.

Wir freuen uns schon auf Sie!